DBL Forward – bringt Profis nach vorne! 

Sie suchen Workwear mit Style für Ihr Team in Handwerk oder Industrie? Hier ist sie: Die neue Kollektion DBL Forward überzeugt auch preisbewusste Unternehmen – und zeigt sich stark bei Optik sowie Performance. Ab sofort exklusiv im DBL Mietservice.  


„Sie ist gut geschnitten und verarbeitet, sieht sehr modern aus – und bietet tolle funktionale Features, die sonst eher im Premiumsegment zu finden sind“, bringt es Thomas Krause von der DBL – Deutsche Berufskleider-Leasing GmbH auf den Punkt. „Mit unserer neuen Kollektion bieten wir den Betrieben damit eine Alternative im mittleren Preisbereich, die in punkto Modernität ihresgleichen sucht.“ 

Denn laut dem DBL Experten war hier die Nachfrage seitens der Kunden hoch: Der Startschuss für die Entwicklung der Kollektion DBL Forward. Diese ist für Profis im Handwerk und in der Industrie gleichermaßen gut einsetzbar. So sieht Thomas Krause die Kollektion auch für Unternehmen geeignet, die eine höhere Anzahl Mitarbeiter CI-gerecht ausstatten wollen und ihrem Team zugleich eine komfortable, moderne Berufskleidung bieten möchten. Was bringt sie mit, welche Artikel gibt es?  

„Im DBL Mietservice gibt es ab sofort die ergonomisch geschnittene Bundhose im Cargostyle, Latzhose und Shorts. Ebenso Weste und Bundjacke“, beschreibt Thomas Krause. Zudem bietet die DBL passende Ergänzungsartikel wie eine Fleecejacke mit Microfleece sowie Softshelljacke und leichte Wetterjacke – beide mit einer hydrostatischen Wassersäule von 8.000 Millimetern*. Diese sind strapazierfähig, leicht und winddicht, dazu schmutz- und wasserabweisend. Damit sind die Mitarbeiter bei Indoor- und Outdooreinsätzen bestens gerüstet, lassen sich flexibel ausstatten.  

Dezent – und mit vielen Features 

„Die neue Kleidung macht einen guten Job, egal ob beim Auftritt vor dem Kunden oder in der Halle einer Industrieanlage!“ Begeistert zeigt sich der DBL Experte auch vom Tragekomfort der neuen Arbeitskleidung. Denn dank ergonomischer Schnitte und sinnvoll platzierter Stretcheinsätze – etwa an der Kniepartie der Bundhose oder im Arm- und Schulterbereich der Bundjacke – ist die Bewegungsfreiheit der neuen DBL Forward optimal. „Wer einmal die Jacke anprobiert, erlebt das selbst“, freut sich Thomas Krause über die gelungenen Modelle.  

Dazu gibt es funktionale Features wie die verlängerten Rückenteile und Belüftungsöffnungen, die sowohl empfindliche Nierenpartien schützen als auch übermäßiges Schwitzen verhindern. Und auch reflektierende Designelemente an den einzelnen Kollektionsteilen überzeugen – ebenso wie ein sehr funktionales Taschensystem, das den spezifischen Anforderungen der Profis in Handwerk und Industrie entgegenkommt. 

Diese durchdachte Funktionalität ist bei DBL Forward mit einem reduzierten, zweifarbigen Design und sportlichem Twist kombiniert. Insgesamt stehen sechs klassische Farbstellungen zur Verfügung, die den zurückhaltenden Style unterstreichen und gleichzeitig den CI-gerechten Auftritt des Betriebes ermöglichen. Und das Material? „Das Mischgewebe besteht aus recyceltem Polyester – also auch beim Thema Nachhaltigkeit zeigt sich unsere neue Kollektion zeitgemäß“, so Thomas Krause. Alle neuen Artikel gibt es für die Betriebe ab sofort im bewährten DBL Full-Service. Also einfach testen, mieten, anziehen. 

*Die Wassersäule beschreibt, ab wie viel Druck ein Material Wasser durchlässt. Je höher der Wert, desto besser. 


  
  

Journalisten und Blogger
informieren wir hier über
die aktuellen Gegebenheiten
bei der Kotzenberg Textil-Service
GmbH und im DBL-Verbund.